zur Startseite
Navigation anzeigen/ausblenden

Werdegang - Meine persönliche Entwicklung

Röntgenübung am Phantomkopf in der University of Alberta"Wer noch grün ist kann wachsen, wer sich schon reif wähnt, der fängt schon an zu faulen."

-René Borbonus



Herzlich Willkommen,

mein Name ist Florian Strümpler. Ich gehöre zu den glücklichen Menschen, die sich schon sehr früh ihrer Berufung bewusst waren. Damals wusste ich zwar noch nicht warum, aber dass ich Zahnarzt werden möchte, war für mich bereits in der ersten Klasse klar. Das lag sicher auch an meinem Vater, der immer mein Vorbild war.

Im meiner Ausbildung als Zahntechniker, das sind die Menschen, die Ihre schönen neuen Zähne anfertigen, lernte ich meine Passion für Handarbeit und handwerkliche Tätigkeiten so richtig kennen. Jedoch vermisste ich hier den direkten Kontakt zu Menschen, die bereit sind Hilfe anzunehmen und denen ich mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

So nahm ich meine Chance war und absolvierte mein Studium der Zahnmedizin in Dresden. Jeder der diese wundervolle Stadt schon einmal erlebt hat, der wird wissen, dass sie nicht weiter von den gängigen Klischees über graue Betonklötze entfernt sein könnte. Ich nutzte während dieser Zeit die Gelegenheit meinen Blickwinkel auf die Zahnmedizin an der University of Alberta, Edmonton, Kanada zu erweitern und in der nördlicher gelegenen Satellitenklinik meine ersten Routinen im Praxisalltag zu sammeln. Dort lernte ich auch von einem erfahrenen Kollegen, wie ich Zähne schmerzfrei betäube.

Im meiner Anstellung als Assistenzzahnarzt in einer Zahnarztpraxis in Dresden, die fast zwei Jahre andauerte, durfte ich im Rahmen des Curriculums Implantologie der DGI mein erstes Implantat setzen. Hier lernte ich auch viel über den Umgang mit Mitarbeitern und Patienten.

Seit Dezember 2013 bin ich zurück in meiner Heimat und in der heimischen Praxis tätig, die ich zum 01.01.2019 übernahm.

Hier bei uns haben auch unsere Zahntechniker einen direkten Kontakt zu Ihnen, um im persönlichen Rahmen wichtige Details Ihrer schönen neuen Zähne zu besprechen.

Das Wissen das ich aus Dresden und Edmonton mitnahm, ist für mich die Basis für meine kontinuierliche Weiterentwicklung in allen Bereichen, die mir als Zahnarzt und Arbeitgeber wichtig sind.

Ihr Florian Strümpler